Iranische Religionen: Zoroastrismus, Yezidentum, Baha’itum (De Gruyter Studium) (German Edition)


Blowout Sale! Save 89% on the Iranische Religionen: Zoroastrismus, Yezidentum, Baha’itum (De Gruyter Studium) (German Edition) by de Gruyter at SADC Network. Hurry! Limited time offer. Offer valid only while supplies last. Die drei iranischen Religionen stehen in Wechselwirkung mit der Gesellschaft, die - geschichtlich und gegenwärtig - nicht auf das Staatsgebiet der heutigen Islamischen Republik Iran beschränkt ist. Der Zoroastrismus ist im ostiranischen Kulturraum, d.h. in zentralasiatischen Gebieten, entstanden, das Yezidentum ist immer eng mit den kurdischen Raum verknüpft gewesen und das Bahā'ītum stammt zwar aus dem persischen Milieu, hat sich aber bereits in den ersten Jahrzehnten seiner Existenz über


Iranische Religionen: Zoroastrismus, Yezidentum, Baha’itum (De Gruyter Studium) (German Edition) by de Gruyter
4.8 out of 5 stars with 52 reviews
Condition: New
Availability: In Stock
$250.00
$28.25
You Save: 89%


Quantity:  

 


Product Description & Reviews

Die drei iranischen Religionen stehen in Wechselwirkung mit der Gesellschaft, die - geschichtlich und gegenwärtig - nicht auf das Staatsgebiet der heutigen Islamischen Republik Iran beschränkt ist. Der Zoroastrismus ist im ostiranischen Kulturraum, d.h. in zentralasiatischen Gebieten, entstanden, das Yezidentum ist immer eng mit den kurdischen Raum verknüpft gewesen und das Bahā'ītum stammt zwar aus dem persischen Milieu, hat sich aber bereits in den ersten Jahrzehnten seiner Existenz über den Iran Raum hinaus verbreitet. Daher behandelt das Buch in ausgewogener Weise das unterscheidend Eigene und das verbindend Gemeinsame der Religionen. Dies geschieht durch einen weitgehend parallelen Aufbau der drei Hauptkapitel, in denen die Entwicklung jeder Religion, ihre Weltbilder und rituellen Praktiken sowie Organisationsformen als gesellschaftliche Gruppe dargestellt werden. Das Schlusskapitel bettet sie in den religiösen Pluralismus und die Religionspolitik der Islamischen Republik Iran ein. Dadurch wird das Buch für Religionshistoriker und Theologen in gleicher Weise relevant wie für Islamwissenschaftler, Iranisten und Politik- bzw. Sozialwissenschaftler in Bezug auf den Nahen Osten.

Features & Highlights

Additional Information

Manufacturer:
de Gruyter
Category:
Other Religions, Practices & Sacred Texts
Release Date:
2019-09-02
EAN:
9783110649710
ISBN:
3110649713
Author:
Manfred Hutter
Publisher:
de Gruyter
Publication Date:
2019-09-02
Binding:
Paperback
Item Weight:
0.75 pounds
Item Size:
0.6 x 9 x 6.1 inches
Package Weight:
0.93 pounds
Package Size:
5.59 x 0.71 x 8.74 inches

 


Have questions about this item (9783110649710), or would like to inquire about a custom or bulk order?


If you have any questions about this product by de Gruyter, contact us by completing and submitting the form below. If you are looking for a specif part number, please include it with your message.

First Name:
Last Name:
Email Address:
Your Message:

Related Best Sellers


mpn: 9780764228216, ean: 9780764228216, isbn: 0764228218,
The authoritative reference work on major cult systems for nearly forty years. Working closely together, Ravi Zacharias and Managing Editors Jill and Kevin Rische (daughter of Dr. Martin) have updated and augmented the work with new material. This bo...

ean: 9780820435749, isbn: 0820435740,
This volume presents a chronological series of essays on various demonic traits and traditions handed down from classical antiquity, reinterpreted and systematized in the Middle Ages in Europe, and extending their influences to our present day and cu...

ean: 9780140194739, isbn: 0140194738,
With Beelzebub's Tales to His Grandson, G. I. Gurdjieff intended to ''destroy, mercilessly . . . the beliefs and views about everything existing in the world.'' This novel beautifully brings to life the visions of humanity for which Gurdjieff has bec...

ean: 9789004128156, isbn: 9004128158,
Mystic Regimes is a social-scientific and Iranological study of two Iranian, Shi'ite Sufi orders in the twentieth century. It studies their comparative social development in relation to political regimes and explores the cultural repertoires that Suf...